| Fundamenta Real Estate AG

Gelungener Portfolioausbau im 1. Halbjahr 2016

Die Fundamenta Real Estate AG konnte im Geschäftshalbjahr 2016 ihre operative Ertragsstärke bestätigen und die Entwicklung des Immobilienportfolios durch den Zukauf von Bestandsliegenschaften planmässig umsetzen. Die Halbjahreszahlen bestätigen die von der Gesellschaft angestrebte langfristig orientierte Ausschüttungs- und Wachstumspolitik. Für den weiteren Geschäftsverlauf 2016 ist die Gesellschaft positiv gestimmt.


  • Gezielter Portfolioausbau durch Akquisition von fünf Bestandsliegenschaften mit einem Anlagevolumen von CHF 41.25 Mio.
  • Immobilienportfolio (inkl. Neubauprojekte) erhöht sich auf 43 Objekte mit 1‘250 Wohneinheiten und einem Marktwert von rund CHF 480 Mio.
  • Liegenschaftsertrag steigt um 9.6% auf CHF 9.28 Mio. bei einer Wohnquote von 91.6%
  • Operativer Reingewinn erhöht sich um 10.7% auf CHF 3.27 Mio.
  • NAV nach latenten Steuern erhöht sich (ausschüttungsbereinigt) um CHF 0.36 pro Aktie (+ 2.7%)
  • Weitere Optimierung der Finanzierungsstruktur mit Reduktion des durchschnittlichen Zinssatzes auf 1.5% bei einer Anbindung von 6.1 Jahren

 

 

« zurück