| Fundamenta Real Estate AG

Ergebnisse Ordentliche Generalversammlung

Die ordentliche Generalversammlung genehmigt sämtliche Anträge des Verwaltungsrates und setzt weiterhin auf kontinuierliche Ausschüttungen.


An der ordentlichen Generalversammlung der Fundamenta Real Estate AG vom 11. April 2018 waren 80.1% des stimmberechtigten Aktienkapitals vertreten. Eine breit abgestützte Aktionärsbasis stimmte sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu.

Der Jahresrechnung 2017 und der Verwendung des Bilanzgewinns wurde zugestimmt und den Organen die Entlastung zugesprochen. Ebenfalls wurden die Gesamtvergütungen für den Verwaltungsrat wie auch für die Geschäftsleitung genehmigt und der Vergütungsbericht 2017 wurde im Rahmen einer Konsultativabstimmung angenommen.

« zurück