| Fundamenta Group Investment Foundation

Fundamenta Group gründet Immobilien-Anlagestiftung

Die Fundamenta Group (Schweiz) AG lanciert eine Anlagestiftung für die berufliche Vorsorge mit Fokus auf kollektive Anlagen und Dienstleistungen im Bereich Immobilien. Mit der Lancierung der Stiftung wird die Anlagegruppe Swiss Real Estate aufgesetzt. Die erste Emission ist im 2. Quartal 2019 geplant. Im Stiftungsrat nehmen namhafte Persönlichkeiten mit Kompetenzen in diversen Immobilien-Disziplinen Einsitz.


Die Fundamenta Group (Schweiz) AG, Schweizer Immobilien Asset Manager mit Hauptsitz in Zug, lanciert mit der Fundamenta Group Investment Foundation ihre erste Anlagestiftung für die Allokation beruflicher Vorsorgegelder in der Schweiz. Der designierte Stiftungsrat, bestehend aus vier erfahrenen Persönlichkeiten aus der Schweizer Immobilienwirtschaft, bringt breites Fachwissen in den Bereichen Real Estate, Recht, Vermögensverwaltung und Berufliche Vorsorge mit. Präsidiert wird die Stiftung von Dr. Wolf S. Seidel, Inhaber der Anwaltskanzlei Seidel & Partner. Mitglieder des Stiftungsrates sind Prof. Dr. John Davidson vom IFZ/HSLU, Alex Widmer, Geschäftsführer HEV Luzern und Immo AG, sowie Daniel Kuster, CEO Fundamenta Group (Schweiz) AG. Er übernimmt als Vertreter der Stifterin, zusammen mit Thomas Hiestand, CFO Fundamenta Group (Schweiz) AG, die Geschäftsführung der Stiftung.

 

Anlagegruppe Swiss Real Estate

Die Fundamenta Group Investment Foundation verfügt über die Zulassung der zuständigen Aufsichtsbehörde (OAK Bern) und plant im 2. Quartal 2019 die erste Emission. Über das Angebot wird die Stiftung zu gegebenem Zeitpunkt informieren. Mit der Lancierung der Anlagestiftung wird die Anlagegruppe Swiss Real Estate aufgesetzt, die das Ziel verfolgt, ein nachhaltiges Immobilienportfolio auf- und auszubauen. Im Fokus stehen direkte Investitionen in Liegenschaften mit Wohn- und Gewerbe-Nutzung in der Schweiz. Der Anteil an Mieterträgen aus der Wohnnutzung soll dabei mindestens 60% betragen. Allokationen erfolgen in Bestandsliegenschaften mit nachhaltigen Ertragsperspektiven und in Bestandsliegenschaften mit Entwicklungspotenzial. Das Portfolio wird auch Investitionen in Neubau- und Entwicklungsprojekte beinhalten.

 

Kompetenzzentrum für Vorsorgeeinrichtungen

Die Anlagestiftung ermöglicht die Anlage von Vorsorgevermögen in Immobilien und bietet diesbezüglich massgeschneiderte Dienstleistungen an. Einrichtungen der beruflichen Vorsorge profitie-ren aufgrund der Kooperation der Anlagestiftung mit der Fundamenta Group (Schweiz) AG von einem ganzheitlichen Kompetenzzentrum: Durch multidisziplinäres Fachwissen und einen integralen Leistungsansatz werden Mehrwert und Wertschöpfung über sämtliche Anlage- und Objektzyklen erzielt.

« zurück